Teppan Yaki - Asien auf  europäischen Tischen

Der Teppan Yaki von Saro überzeugt vor allem mit seiner hartverchromten Oberfläche

Der Teppan Yaki von SARO Gastroproducts
Der Teppan Yaki von SARO Gastroproducts

Japanische Garmethoden sind in europäischen Küchen immer stärker zu finden. Das schonende und geschmackserhaltene Garen verschafft Köchen in Kombination mit hiesigen Produkten völlig neue Möglichkeiten.

Teppan Yaki in Europa

Teppan Yaki werden auf einer Stahlplatte zubereitet – meist direkt am oder auf dem Tisch. In Japan sind diese Heizplatten auch in den privaten Haushalten fast in jedem Tisch und in jeder Küche integriert – bei den Profiküchen sind sie selbstverständlich.

 

Typische Teppan Yaki-Gerichte sind Okonimiyaki, eine Art Fladen oder Crêpe, der mit Fisch, Fleisch oder Gemüse zubereitet wird, der Monjayaki, der flüssiger ist und direkt von der Platte gegessen wird oder das japanische Nudelgericht Yakisoba. Die letzte Variante ist auch in Europa stark verbreitet mit und ohne Nudeln – in einigen Restaurants stellen sich die Gäste ihre Zutaten selbst zusammen und wählen eine Heißmarinade, die Speise wird auf einem Teppan in der Küche oder am Tisch zubereitet.

Interessant wird der Teppan für Köche, die immer wieder neue Aromen und Garmethoden entdecken und entwickeln wollen.

Durch die schonende Zubereitung direkt auf der Stahlplatte bleibt das volle Aroma erhalten, die Kombinationen von asiatischen Gewürzen und heimatlichen Zutaten sind dabei unbegrenzt und der Geschmack ist einzigartig. Auch zum Grillen eignet sich der Teppan Yaki – im Gegensatz zum offenen Grill lässt sich dabei mit Marinaden und Kräutern arbeiten, die Aromaten dringen noch stärker ein, Fisch, Fleisch und Gemüse können in Ruhe garen. Der Teppan Yaki von Saro punktet vor allem mit seiner hartverchromten Oberfläche. Diese garantiert ein langes Produktleben, leitet die Wärme optimal und lässt sich besonders leicht reinigen. Obendrein ist die Abwärme des Gerätes dank der Verchromung geringer – was auch bedeutet, dass die Energieeffizienz höher ist.

 

Fazit:

Wir haben dieses Produkt auf der Anuga in Köln kennengelernt und sind überzeugt, SARO kann damit erneut punkten.


Weitere Informationen gibt es bei direkt bei der SARO Gastro-Products GmbH unter www.saro.de oder per Telefon +49 2822/9258-0