Kirsch-Branntwein Mousse au Chocolat

Rezeptidee für Debic Mousse au Chocolat

Winterliches Kirsch-Branntwein Mousse au Chocolat ©FrieslandCampina Foodservice/Debic
Winterliches Kirsch-Branntwein Mousse au Chocolat ©FrieslandCampina Foodservice/Debic

Das Premium-Produkt Debic Mousse au Chocolat ist vielfältig kombinierbar und damit die perfekte Basis für ausgefallene Dessert-Kompositionen. Die Mousse mit echter Belgischer Vollmilchschokolade lässt sich ganz nach Belieben mit Spirituosen, Sahne und Kuvertüren veredeln. Die 1-Liter-Basis ergibt aufgeschlagen ein Volumen von 2 Litern - dadurch ist ein hoher Umsatz und große Kalkulationssicherheit garantiert.


Die Mousse au Chocolat punktet zudem mit einer perfekten Standfestigkeit und Rezeptsicherheit. Sie schmeckt wie hausgemacht und ist im Handumdrehen zubereitet.

In der Winterzeit verfeinert die süß-herbe Note von Kirsch-Branntweinpralinen die köstliche Mousse au Chocolat. Der Wareneinsatz für dieses Dessert liegt pro Portion á ca. 100 g inklusive Dekoration und individueller Aromatisierung bei etwa 0,60 Euro.

Das Rezept:

Winterliches Kirsch-Branntwein Mousse au Chocolat

Für die Zubereitung von 20 Portionen 20 Kirsch-Branntweinpralinen fein hacken. 1 l Debic Mousse au Chocolat mit 3 EL Kakaopulver und 5 cl Kirschlikör aufschlagen und die gehackte Pralinenmasse unterziehen. Die Masse anschließend in einen flachen Behälter füllen, glatt streichen und ca. 3 Stunden kühlen. Anschließend mit einem Löffel Nocken abstechen.

Je zwei Nocken auf einem Dessertteller mit einem Schokoladenröllchen, Schokoladenraspeln, Kakaopulver, frischer Melisse und etwas Kirschlikör garniert servieren. Die Zubereitungszeit beträgt ca. 25 Minuten. 


Direkt zum Rezept