Liebe zum Besonderen

Internationale Rindfleischspezialitäten von MEGA – Teilstücke und Special Cuts – das Besondere für Gourmets

MEGA Staufericofilet mit Spargel  ©MEGA Stuttgart
MEGA Staufericofilet mit Spargel ©MEGA Stuttgart

MEGA Stuttgart ist nicht nur wegen des Vollsortiments an 50.000 Fach-Artikeln im Non-Food- und Food-Bereich ein starker Partner für die Gastronomie und den Außer-Haus-Markt denn Deutschlands größte Fleischergenossenschaft führt eine große Auswahl an Rind-, Schweine-, Kalb- und Lammfleisch aus vielen internationalen Provenienzen. Für Gastronomen, welche die regionale Küche pflegen, bietet MEGA mit den hauseigenen Marken StaufenFleisch® und Stauferico®  ein Premiumfleisch aus konsequent nachhaltiger Vertragserzeugung vom eigenen zertifizierten Göppinger MetzgerSchlachthof.

Fleischspezialitäten aus der MEGA-Schatzkammer

Mit den „Special Cuts“ aus verschiedenen Ländern der Erde, welche insbesondere bei Gourmets für ihre hohe Fleischqualität bekannt sind, können Gastronomen ihren Gästen besondere Highlights auf der Speisekarte bieten.

 

Die „Reise“ startet am anderen Ende der Erde - in Neuseeland. Von hier bezieht MEGA nur von einem ausgewählten Lieferanten frisches „Prime Steer“ Ochsen-Roastbeef, Ochsen-Filet und Ochsen-Schossen mit Filetanteil. Die Schossen sind ca. 7 Wochen gereift, werden dann von MEGA eingefroren und zu ca. 450 g Portionen als T-Bone- und Clubsteak geschnitten.

Weltweit bekannt ist Neuseeland auch für seine natürlich aufgezogenen Schafe, deren Fleisch durch die Weidehaltung qualitativ besonders hochwertig und schmackhaft ist. Hier bietet MEGA ganzjährig frische Lammlachse, - filets sowie -keulen mit Röhre und Kronen 75 mm.

Im MEGA-Tiefkühlsortiment finden Gastronomen außerdem eine umfangreiche Auswahl an Lammteilstücken für die unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Aus der Mitte geschnitten und pro Portion zu 2 Scheiben vakuumverpackt sind die Lammkeulenscheiben; den Lammsattel gibt es mit 25 mm Dicke ebenfalls vorportioniert. Außerdem stehen Lammfilets, -krone und -steakhüfte zur Auswahl und Schaflachse sowie Weideschaf-Filets runden das fein gestaffelte Angebot ab.

 

Aus Australien bezieht MEGA von sog. „Feed Lodges“ mindestens 120 Tage getreidegefüttertes Ochsen-Roastbeef der Premiumklasse. Weiter geht es nach Japan, denn von hier kommt das frische Wagyu-Ribeye. Dieser Steakklassiker vom 100 % Pure Blood Japanese Black Rind hat eine gleichmäßige Top-Marmorierung und verspricht Kennern puren Genuss.

 

Aus Botswana bezieht MEGA frisches Ochsen-Roastbeef mit extrem langer Haltbarkeit, exaktem Zuschnitt und ebenfalls in Premium-Qualität. Diese Ware ist zwar nicht ständig auf Lager, kann aber auf Vorbestellung und je nach Marktverfügbarkeit beschafft werden.

 

Mit Irland ist nun Europa erreicht. Aus diesem Land kommen neben zertifizierten Black Angus-Roastbeefs und -Steakhüften auch Ochsenbacken. Diese sind in der kalten Jahreszeit eine sehr geschätzte Delikatesse. Mit italienischem Färsenfleisch hat MEGA seit kurzem eine preisgünstige Alternative im Sortiment, die sich bei Kennern bereits großer Wertschätzung erfreut.

 

Weiter geht es über den großen Teich nach Süd- und Nordamerika.

Aus Nordamerika kommen besonders zarte Roastbeefs und Steakhüften von Ochsen der bei Feinschmeckern sehr beliebten Rasse Black Angus, welche mindestens 120 Tage getreidegefüttert werden.

 

Aus Argentinien bezieht MEGA Steakhüften und Filets namhafter Produzenten. Die bekannte Spitzenmarke Quick Food garantiert beim Roastbeef  eine ausgewählte Premiumqualität.

 

Den Preiseinstieg bildet schließlich Brasilien als Lieferland von Roastbeefs und Filets. Hier kauft MEGA seit vielen Jahren von nur zwei sorgfältig ausgewählten Produzenten und auch ausschließlich Frischware. Tiefkühl-Ware wäre zwar deutlich preiswerter, ist aber nicht bzw. nicht lange genug gereift und damit für den Gastronomen nicht sofort einsetzbar.

 

Fleischkompetenz

Bei Fleisch ist der kulinarische Anspruch der Gäste stark gestiegen. Sie suchen das besondere Genuss-Erlebnis und wissen es zu schätzen, wenn der Küchenchef mit Premiumfleisch und Special Cuts Abwechslung auf die Speisekarte bringt. 


„Wir verstehen uns als echtes Fach-Zentrum für die Gastronomie und den Außer-Haus-Markt. Ein besonderes Augenmerk richten wir auf unser Fleischangebot. Hier stehen die nachvollziehbare Herkunft, die Erfüllung unserer hohen Qualitätsanforderungen zur Sicherstellung von Premium-Qualität sowie die große Auswahl im Fokus. Als serviceorientierter Partner gehen wir mit Vorbestellung auch gerne auf Sonderwünsche der Gastronomen ein wie zum Beispiel spezielle Zuschnitte, individuelle Reifungszeiten bei Dry Aged Beef oder Fleisch von besonderen Rinder- und Schweinerassen“, unterstreicht Samuel Rüger, Geschäftsführer der MEGA Fleisch GmbH.


„Denn am Ende zählt nur der zufriedene Gast. Unabhängig davon, ob er viel oder wenig Geld für ein Fleischgericht ausgeben will. Nur wenn die gebotene Qualität seinen kulinarischen Erwartungen entspricht, wird er wiederkommen und das Restaurant weiterempfehlen.“

 

MEGA Das Fach-Zentrum für die Metzgerei und Gastronomie GmbH

Schlachthofstr. 6, 70188 Stuttgart,

Telefon:  +49 711 1684-0, Telefax: +49 711 1684-125

E-Mail: info@mega-stuttgart.de


Internet:

www.mega-stuttgart.de

www.staufenfleisch.de

 www.stauferico.de