Neues von HUG

Weltneuheit auf der Intergastra

Die Weltneuheit von HUG am Stand D33 in Halle 3: Neue Tartelette-Linie: HUG Filigrano mit extra dünnen Wänden – moderne Formen - exklusiv bei HUG - eigene Entwicklung

Foto © www.hug-foodservice.ch
Foto © www.hug-foodservice.ch

 

Die HUG AG Luzern/Malters präsentiert an der Intergastra 2016 in Halle 3 am Stand 3D33 gemeinsam mit Alleinimporteur Zieres süsse und pikante Variationen der neuen Linie HUG Filigrano.

 

 

 

Mit den mehr als 80 unterschiedlichen Tartelettes bietet HUG den Gastronomen unter dem Motto „We love your creativity“ eine grosse Vielfalt für kreative Dessertteller und –Buffets.

 

Die Beliebtheit  von Fingerfood ist nach wie vor ungebrochen und ist zum festen Angebot in der Gastronomie geworden. Für Flying Buffets bei Stehempfängen, als Amuse bouche vor dem Dinner oder als Tapas-Menue – Fingerfood ist vielseitig einsetzbar.  Mit den HUG Mini-Tartelettes hat der Gastronom die Chance, seine Gäste mit individuellen kreativen Füllungen zu verwöhnen.

 

 

Zierliches für Snacks und Desserts

 

Mit der neuen Tartelette-Linie HUG Filigrano 5,3 cm als Snack-Tartelette und als Dessert-Tartelette in den Varianten natur und Choco zeigen HUG AG, Schweiz und Alleinimporteur Zieres auf der Intergastra 2016 am Stand D33 in Halle 3 eine Tartelette-Weltneuheit.

 

Es gibt sie in der rechteckig-länglichen und runden Form mit einem Durchmesser von 5,3 cm.

 

 

 

Das Besondere

 

Die Wände sind nur 2 mm „dick“ und gerade. Das konnte bis heute weltweit noch niemand herstellen. Bei der Produktion der HUG Filigrano ist extreme Präzision gefordert: die Stanzen müssen auf 10tel mm passen, um die nur 2 mm dünnen Teige in die Formen zu pressen.

 

Die speziellen, sehr feinen, zarten Mürbeteige werden in kleinen Chargen kurz vor der Produktion frisch hergestellt und sind wesentlich anspruchsvoller in der Zubereitung.

 

 

 

Auch die neuen fertig gebackenen HUG Filigrano Tartelettes sind mit Pflanzenfettmedium ausgesprüht – für lange Standzeiten und einfaches Handling. Sie können auch MIT Füllung nochmals gebacken und abgeflämmt werden.

 

 

Zierlich für zwei Bissen

 

HUG Tartelettes Filigrano 5,3 cm mit den nur 2 mm dünnen und geraden Wänden haben im Verhältnis zu ihrer Größe ein enormes Füllvolumen.

 

 

 

Sie eignen sich gut als Komponente auf dem Dessert- und Snackteller und durch die lange Standfestigkeit für Buffets und im Catering. Als Medium-Small Tartelette kann es in 2 Bissen verzehrt werden.

 

 

 

Handgefertigtes ganz modern

 

Innovative Zeichen setzte HUG auch mit der neuen Tartelette-Linie der

 

„HUG Artisanal Selection“, die aus Mürbeteigen mit 30 % Butter gebacken werden, sehr dünne Böden und Wände haben und die ein neues zusätzliches Formenspektrum bieten. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist, dass sie von Hand gefertigt werden.

 

 

Es tut sich was ...

 

... in Halle 3 Stand 3 D 33 bei HUG. Bekanntlich „leben“ die HUG-Tartelettes von der kreativen und abwechslungsreichen Füllung – das ist die individuelle Profilierungsmöglichkeit für jeden Gastronomen.

 

 

 

In der Show-Küche können die Messebesucher live erleben, wie schnell und einfach HUG Tartelettes servierbereit sind. Ob pikant mediterran und exotisch oder süss-schokoladig – mit individueller Kreativität aus der Küche kann der Gastronom seine eigene kulinarische Linie unterstreichen.

 

 

 

www.hug-familie.ch

 

Rezepte unter www.hug-foodservice.ch

 

 

Zu beziehen sind die Tartelettes und weitere HUG Convenience Produkte über den Alleinimporteur Karl Zieres GmbH, Hanau 

 

Telefon 06181/ 180460

Fax 06181/ 160561

 

e-mail: joergzieres@karl-zieres.de

 

Foto © www.hug-foodservice.ch
Foto © www.hug-foodservice.ch