ZWEI PARTNER, ZWEI LEIDENSCHAFTEN

OTTO GOURMET UND VDP.DIE PRÄDIKATSWEINGÜTER VERTIEFEN KOOPERATION

 

Wein und Fleisch mit Herkunft versprechen die Namen OTTO GOURMET und VDP. Die Prädikatsweingüter. Aufgrund dieser und vieler weiterer Gemeinsamkeiten haben beide Seiten nun beschlossen, die schon bestehende Kooperation in diesem Jahr erheblich auszubauen. Denn, während der VDP auf beste Weinberglagen, ausgewählte Rebsorten und größtes Feingefühl für jeden Jahrgang setzt, wählt OTTO GOURMET mit der gleichen Sorgfalt Fleischqualitäten in den besten und typischen Herkunftsländern, von der richtigen Rasse, mit Erfahrung und Qualitätsbewusstsein aus.

 

Dass der Heinsberger Fleischlieferant Otto Gourmet mehr Fokus auf den Wein-Bereich legen will, hatte schon die Einstellung des Berliner Spitzensommeliers Gunnar Tietz gezeigt, der seitdem als Fleischbotschafter das Thema Wein bei OTTO GOURMET professionell betreut. Auch der Ausbau der Kooperation mit dem VDP liegt in seinem Verantwortungsbereich und wird in diesem Jahr mit voller Kraft vorangetrieben.

 

Ein wichtiger Bestandteil der Zusammenarbeit sind gemeinsame Veranstaltungen, die  für wein- und fleischaffine Genießer gleichermaßen attraktiv sind. Den Auftakt der gemeinsamen Veranstaltungsreihe bildet die Weinparty zur ProWein „Wine meats Düsseldorf“ am 14.03.2016 im Restaurant Hase & Igel von Stefan Marquard, der wiederum ein langjähriger enger Freund von OTTO GOURMET ist. In coolem Ambiente kommen die Gäste bei der „Wine meats Düsseldorf“ in den Genuss bester Erzeugnisse von  15 VDP Spitzenwinzern  sowie von GUTEM FLEISCH von OTTO GOURMET. Zu Beginn wird eine Weinverkostung stattfinden, die von Flying Meat begleitet wird. Im Anschluss daran steigt eine Party mit Musik und weiteren Verköstigungen, unter anderem einer Grillstation auf der Dachterrasse.

Mit von der Partie sind folgende VDP-Spitzenwinzer:  Weingut J. J. Adeneuer (Ahr), Weingut Bercher (Baden), Weingut Stigler (Baden), Weingut Kruger-Rumpf (Nahe), Gut Hermannsberg GmbH & Co.KG (Nahe),  Weingut Theo Minges (Pfalz), Weingut A. Christmann (Pfalz), Weingut Münzberg - Lothar Keßler & Söhne (Pfalz), Weingut August Kesseler (Rheingau), Wein- und Sektgut Barth (Rheingau), Weingut Jakob Jung (Rheingau), Weingut Hans Lang (Rheingau), Weingut Gunderloch (Rheinhessen), Weingut Gutzler (Rheinhessen) und das Weingut Dautel (Württemberg).

 

Und auch die darauf folgende Veranstaltung steht schon fest: Im Rahmen der Mainzer Weinbörse laden OTTO GOURMET und der VDP am 24. April zur „Wines meats Mainz“-Party im Kurfürstlichen Schloss Mainz ein.

 

Die Tickets für die „Wine meats…“ Parties kosten jeweils 79 Euro und beinhalten Speisen und Getränke. Der VVK findet über die Website von Otto Gourmet statt:

 

 

http://www.otto-gourmet.de/vdp-wine-meats-dusseldorf.html